Rollin‘ Home

Herzlich Willkommen bei den Bootsfreunden 36!

Wir sind der Kreuzberger Bootsclub, dessen Mitglieder – die Bootsfreunde 36 – neben der Lust am Bootfahren auch das Engagement für lokale und umweltfreundliche Wasser-Events teilen. Unser Vereinsboot liegt auf der Spree nahe der Oberbaumbrücke. Seit 2014 veranstalten wir unsere eigene jährliche Regatta, den „Cap Cup“, die als Matchrace auf Jollen der Werftklasse Koralle ausgetragen wird.

Unser  Treffpunkt zum Austausch der neuesten Wassersporterlebnisse befindet sich in Berlin-Mitte.

Jeden Donnerstag treffen wir uns ab 20 Uhr in der Hafenbar im Ausstellungskahn „Renate-Angelika“ im Historischen Hafen am Märkischen Ufer gegenüber der Fischerinsel. Wer uns kennen lernen möchte, ist herzlich eingeladen, uns dort zu besuchen!

Mast- und Schotbruch und immer ’ne Handbreit Wasser unter’m Kiel!

26th Mai, 2015

Regattasegeln in Berlin

P1000212

In der Kneipe „Alte Taverne“ an der Rummelsburger Bucht gründeten vor 180 Jahren rund 100 Leute der höheren Gesellschaft den ersten Bootsverein, die „Tavernengesellschaft“, um eigenhändig auf Kuttern zu segeln und sich wie Seeleute zu fühlen. Man wollte sich vor allem amüsieren, trinken wie Matrosen und veranstaltete einen Schiffskorso mit geschmückten Ruderbooten und Segelschiffen. In den folgenden Jahrzehnten hat das Segelfieber Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft erfasst und 1868 wurde schließlich vom „Berliner Segler Club“ die erste Segelregatta auf der Dahme organisiert. 1883 gründete sich die „Freie Vereinigung der Segelfreunde“ mit Mitgliedern aus Bürgertum und Arbeiterschaft. In Folge gründete sich unter anderen auch 1891 mit 14 Mitgliedern und 6 Booten der „Segel Club Fraternitas“ an der Rummelsburger Bucht, der als der erste Arbeitersegelverein Deutschlands gilt. Das besondere seglerische Können seiner Mitglieder förderte den Wettstreit-Gedanken, sodaß auf den großen Gewässern Spree, Dahme und Havel immer mehr Regatten gefahren wurden. Heute sind im Raum Berlin 108 Segelvereine im Berliner Segler-Verband organisiert und es werden unzählige Regatten auf allen Gewässern ausgerichtet. Die Bootsfreunde 36 e.V. werden auch dieses Jahr zum vierten Mal das Matchrace „Cap Cup 2017“ auf Booten des Typs Koralle veranstalten.

15th April, 2015

Bootsfreunde im Frühjahr

DSCN0069

Die Arbeiten am Schiff im Winterlager sind abgeschlossen und der letzte Schliff vorm Abslippen ist hoffentlich schon getan. An den Wochenenden im April lassen die Skipper und Mitglieder der Bootsfreunde 36 e.V. ihre Boote zu Wasser. Nach all den Mühen und Arbeiten am Boot wird mit gemeinsamen Kräften jedes Boot an seinen Platz im Hafen vertäut und wir freuen uns auf den Saisonbeginn. Die Segler stellen jetzt ihre Masten und an den folgenden Wochenenden kann man den Auftakt zur Saison auf allen Seen in Berlin und Umgebung beobachten.

23rd Februar, 2015

Bootsfreunde im Winter

Bootsfreunde im Winter

P1020186b

 

arbeiten an ihren Booten und planen Touren für den Sommer. Pflege und Restaurierungen der Schiffe ist die typische Winterbeschäftigung für den engagierten Bootsfreund. Denn richtig Spaß auf dem Wasser hat man doch nur mit einem gut gepflegten Boot, auf dem festes und laufendes Gut bestens in Schuß ist. So ist die Wintersaison für die Bootsfreunde eine wichtige Zeit um in der Sommersaison auf große Fahrt zu gehen oder an der nächsten Regatta teilzunehmen.